Theaterwissenschaft München
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Frey, Dr. Stefan

Dr. Stefan Frey

Kontakt

Publikationen

Biografie

Studium der Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Germanistik an der LMU.
1993 Promotion mit "Franz Lehár oder das schlechte Gewissen der leichten Musik" bei Prof. Dr. Dieter Borchmeyer an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.
Als Dramaturg, Regieassistent und Regisseur u. a. am: Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Landestheater Tübingen, Thüringer Landestheater Rudolstadt; Gründer und Leiter des Theaters in der Tenne, Maierhöfen.
Von 2004 bis 2006 Leiter der Studiobühne des Instituts für Theaterwissenschaft der LMU.
Lehrbeauftragter u.a. am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft der Universität Wien; Freier Mitarbeiter beim BR, Deutschlandfunk und SWR; Autor von moderierten, bzw. und szenischen Konzertprogrammen sowie zahlreicher Booklet- und Programmheftartikel.

Forschungsschwerpunkte

Operette
- als theatrales Gesamtkunstwerk: Musik, Schauspiel, Tanz
- als zentrales Kapitel der Theatergeschichte: Aktualität, Internationalität, Quantität
- als Phänomen der Populärkultur: Produktion, Rezeption, Distribution