Theaterwissenschaft München
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Publikationen

Publikationen (Auswahl) - Stand: November 2017

Monographien

  • Dialektik der Identität. Kroatische und deutsche Dramatik zwischen Postkommunismus und Multikulturalismus [Originaltitel: Dijalektika identiteta. Hrvatsko i njemačko dramsko pismo između postsocijalizma i multikulturalizma]. Leykam International, Zagreb 2014.
  • Personentransformation. Zur Konstruktion und Dekonstruktion der Person im deutschen Theater der Jahrtausendwende. Herbert Utz, München 2011.

Herausgeberschaft

  • Nikola Batušić, Die Geschichte des deutschsprachigen Theaters in Kroatien. Hrsg. von Elisabeth Großegger und Gertraud Marinelli-König unter Mitarbeit von Philipp Hofeneder und Danijela Weber-Kapusta. Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien 2017.

Fachzeitschriften und Buchbeiträge

  • 24. November 1860: Die Vertreibung des deutschen Theaters aus Zagreb und die internationale Rezeption [Originaltitel: 24. 11. 1860. Protjerivanje njemačkih glumaca iz zagrebačkoga kazališta u svjetlu strane novinske kritike]. In: Branko Hećimović (Hrsg.), Krležini dani u Osijeku 2015, HAZU, Filozofski fakultet Osijek, Zagreb-Osijek 2016: 50-60.
  • Bilder der Identität: Oliver Frljić inszeniert Balkan macht frei am Residenztheater München [Originaltitel: Slike identiteta: između konstrukcije i dekonstrukcije]. In: Kazalište 63-64 (2015): 52-57.
  • Theaterkritik und Theatersoziologie während des ersten Weltkriegs [Originaltitel: Uloga i značenje kazališne kritike u stvaranju sociologije zagrebačkog glumišta u razdoblju Prvoga svjetskog rata]. In: Boris Senker (Hrsg.), Dani Hvarskoga kazališta, Band 41, HAZU-Knjizevni krug Split, Zagreb-Split 2015: 340-354.
  • Neue Formen des analytischen Dramas. Philipp Löhles ‛supernova’. In: Andreas Englhart, Artur Pelka (Hrsg.), Junge Stücke, Transcript, Bielefeld 2014: 223-234.
  • Die Verwandlungen des Bühnensubjekts: Fallbeispiel René Pollesch. In: Forum Modernes Theater, 27(2012): 88-96.
  • Epische Erzähltechniken in der deutschen Gegenwartsdramatik. Eine Untersuchung der gattungsauflösenden Schreibverfahren. In: Zagreber Germanistische Beiträge, 20 (2012): 139-150.
  • Die Dämonisierung des Weiblichen. Zu Kerstin Spechts ‛Das glühend Männla’. In: Zagreber Germanistische Beiträge. 17 (2008): 133-145.
  • Der Sprachzauber Theresia Walsers. Auf der Suche nach einem neuen Realitäts- und Subjektbezug. In: Zagreber Germanistische Beiträge 15 (2006): 181-190.

 


Servicebereich