Theaterwissenschaft München
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Baumgartner, Anna

Anna Baumgartner

Kontakt


Sprechstunde:
nach Vereinbarung per Mail

Biografie

Nach dem Studium der Kunstgeschichte und Osteuropastudien an der Freien Universität Berlin sowie an der Universität Warschau war Anna Baumgartner von 2012 bis 2016 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien der LMU mit Lehrtätigkeit im Bereich Kunstgeschichte und Theaterwissenschaft tätig. Neben der Arbeit an ihrer Dissertation zum Themenbereich Orientalismus und Migration polnischer Künstler nach München und Projektmitarbeit am Nationalmuseum in Krakau initiierte und organisierte sie zudem zuletzt am PATHOS München ein deutsch-polnisches Festival mit Kulturschaffenden aus Theater, Performance, Film und Literatur. Ebenso war sie an der Produktion „10 Vaterunser“ (Regie Christiane Huber) an den Münchner Kammerspielen beteiligt.

Forschungsschwerpunkte


Polnische Malerei des 19. Jahrhunderts, Postcolonial und Gender Studies in Osteuropa, Performance und Protestkultur in Osteuropa