Theaterwissenschaft München
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Berr, Christina

Christina Berr

Kontakt

Christina Maria Berr studierte Diplom-Dramaturgie, Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Markt- und Werbepsychologie sowie Theater-, Film- und Fernsehkritik an der LMU und der Bayerischen Theaterakademie. In dieser Zeit war sie auch als Regieassistentin und Abendspielleitung am Bayerischen Staatsschauspiel in München sowie am Berliner Ensemble tätig – und als Pressereferentin bei den Nibelungenfestspielen in Worms. Zudem moderierte und kuratierte sie drei Jahre lang die Veranstaltungsreihe "Bewegungsfreiheit" für junges Publikum am Literaturhaus in München mit. 2002 erhielt sie ein Aufenthaltsstipendium des Berliner Senats am Literarischen Colloquium in Berlin. Nach einem Volontariat bei der Süddeutschen Zeitung arbeitet sie dort von 2006 bis 2013 als Redakteurin für Print wie Online mit den Schwerpunkten Kultur, Lokales, Medien. 2013 wechselte sie als Pressesprecherin und Leitung der Stabsstelle "Presse und Kommunikation" an das Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München. Seit 2019 leitet sie dort den Fachbereich "Kulturelle Bildung" am Pädagogischen Institut – Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement.
Publikationen u.a. Hörbiografie "William Shakespeare. Ein Leben." im Argon Verlag.